Live Poker | Banco Casino Bratislava: Verhaltener Andrang bei den Bounty Hunter Days

Live Poker | Banco Casino Bratislava: Verhaltener Andrang bei den Bounty Hunter Days

Nicht ganz so viele Spieler wie erwartete sind es bislang beim € 100.000 GTD Bounty Hunter Days Festival powered by poker-trip.de im Banco Casino Bratislava. Heute gibt es die letzten regulären Flights, auch morgen kann man noch sein Glück beim € 80 + 80 + 25 Main Event versuchen.

Gestern, den 27. Mai, standen zwei reguläre Heats auf dem Programm. Gespielt wurde jeweils mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels, das Tagesziel waren die Geldränge (10 % der Entries). 78 bzw. 93 Entries kamen dabei zusammen, 8 bzw. 9 Spieler sicherten sich ihre Plätze im Finale. Viele Stammspieler der Bounty Hunter Days, aber auch zahlreiche deutschsprachige Spieler waren mit von der Partie, was sich dann auch im Chipcount widerspiegelte.

Den slowakischen Chipleader Vladimir Trojak konnte niemand einholen, aber die DACHs sind gut für das Finale aufgestellt. Bislang sind 36 Spieler im Finale.

Heute stehen um 14 und 18 Uhr gibt es die letzten beiden regulären Flights, morgen hat man noch um 10 Uhr die Turbo Chance, ehe es dann um 15 Uhr das Finale startet.

Um 19 Uhr steht heute aber auch das € 50 + 50 + 10 PKO (€ 5.000 GTD), das mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels gespielt wird, auf dem Programm.   Die Cash Games im Banco gibt es rund um die Uhr ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO.  Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter marketing.manager@bancocasino.sk (englisch) wenden.

Entries:

 
1A
1B
1C
1D
1E
1F
1G
1H
gesamt

Entries
78
48
58
78
93
 
 
 
355

left
8
5
6
8
9
 
 
 
36

 

Chip Counts:

Rang
Name
Nation
Chip Count
 Flight

1
Trojak Vladimir
  Slovakia
808.000
1A

2
Popp Richard
  Czech Republic
773.000
1B

3
Kucukovic Admir
  Croatia
762.000
1D

4
Shaker Daniel
  Austria
751.000
1D

5
FRODOX
  Austria
682.000
1C

6
MATE SANDOR
  Hungary
676.000
1E

7
POLUK DANIEL CHRISTOPHER
  Austria
515.000
1E

8
Holub Michal
  Czech Republic
509.000
1A

9
Q THOMAS
  Austria
497.000
1E

10
Hausmann Alexander
  Austria
487.000
1C

11
MOSLINGER PATRICK
  Austria
463.000
1E

12
Schaeven Thomas
  Germany
441.000
1B

13
Wicquart Nikolas Kim Y
 
437.000
1A

14
IZO GABRIEL
  Slovakia
426.000
1E

15
Meitz Marco
  Austria
418.000
1B

16
MAGED AZIZ
  Egypt
381.000
1C

17
HIERZER DANIEL
  Austria
374.000
1E

18
Waid Tylar Lawrence Shon
  United States
364.000
1D

19
Lukic Igor
  Bosnia-Erzegovina
345.000
1C

20
Rusu Marius
  Romania
332.000
1A

21
WESTERMARK PER CHRISTIAN
  Sweden
325.000
1D

22
Kyrou Kyros
  Cyprus
324.000
1E

23
ZIMANI MICHAL
  Slovakia
317.000
1A

24
Stranz Andreas
  Austria
293.000
1D

25
Wolff Martin
  Germany
276.000
1E

26
Montoya Zechariah
  United States
270.000
1A

27
Anton Baotic
  Austria
260.000
1A

28
Hofer Ralf
  Germany
251.000
1C

29
Wang Yang
  Austria
221.000
1D

30
JAKWERTH GUNTER JOSEF
  Austria
209.000
1E

31
Ilek Stanislav
  Slovakia
188.000
1A

32
Kribben Matthias
  Germany
174.000
1C

33
Clement Kevin Guy
  France
164.000
1D

34
Dej Martin
  Canada
158.000
1B

35
Muller Alfred Ernst
  Austria
130.000
1B

36
Uludag Bora
  Germany
110.000
1D

Kommende Events:

 

.

Author: Matthew Fisher