Live Poker | Casino Seefeld: Harald Pabisch holt das Pokermania Hüttengaudi Main Event

Live Poker | Casino Seefeld: Harald Pabisch holt das Pokermania Hüttengaudi Main Event

Einen Sieg für win2day gab es beim € 200 + 30 Main Event der Pokermania Hüttengaudi im Casino Seefeld. Harald Pabisch, einer der Pokerverantwortlichen beim österreichischen Online-Anbieter, holte sich den Sieg für € 8.300.

Von den 185 Entries waren noch 29 Spieler übrig, als es gestern, den 29. Mai, ins Finale ging. Alle hatten € 500 sicher, Chipleader war Alex Dejaco. Einige Regulars vom Casino Seefeld waren noch mit dabei, konnten sich dann aber nicht bis ganz nach vorne spielen. Tom Wagermaier, auch immer wieder im Casino Seefeld anzutreffen, schaffte es auf Rang 4 und konnte sich über € 3.000 freuen. Der anfängliche Chipleader Alex Dejaco musste sich dann mit Rang 3 für € 4.100 verabschieden.

Im Heads-up hieß es dann win2day (Harald Pabisch) gegen Innsbrucker Local Hero (Hendelmann). Bei der CAPT hatte Hendelmann das € 550 Snow Festival gewonnen und war wie der große Held gefeiert worden. Gestern hätte es fast wieder Hendel für alle gegeben, aber es war dann doch Harald Pabisch, der sich den Sieg für € 8.300 holte, Hendelmann kassierte € 5.800 für Rang 2. 

Rang
Vorname
Name
Nation
Preisgeld

1
Harald
Pabisch
A
€ 8.300

2
Hendelmann
 
A
€ 5.800

3
Alex
Dejaco
I
€ 4.100

4
Thomas
Wagermaier
A
€ 3.000

5
Walter
Weber
A
€ 2.300

6
Maximilian
Steinmüller
A
€ 1.750

7
Martin
Baumgartner
A
€ 1.430

8
Manfred
Singer
A
€ 1.000

9
COACH
 
A
€ 900

10
Marco
Schranzhofer
A
€ 750

11
Thomas
Tötsch
I
€ 750

12
Florian
Schleps
A
€ 665

13
Mirmi
Keyza
A
€ 665

14
Ralph
Dittmar
A
€ 580

15
Thomas
Mader
A
€ 580

16
Nabil
Rebeiz
A
€ 580

17
Danielle
la Marca
I
€ 580

18
Matthias
Veres
D
€ 530

19
 
Kessei1860
D
€ 530

20
Markus
Herrnegger
A
€ 530

21
Florian
Gritsch
A
€ 530

22
Philippe
Frömel
D
€ 530

23
Manuel
Drmic
A
€ 530

24
Erwin
Högl
NED
€ 530

25
Robert
Balazs
D
€ 530

26
Karin
Bittner
A
€ 530

27
Rene 
Heinricher
A
€ 500

28
Kevin 
Roth
A
€ 500

29
Dominic
Ebenbichler
A
€ 500

Neben dem Finale gab es noch das € 50 + 10 Weekender, bei dem es mit 10.000 Chips und 20 Minuten Levels an die Tische ging. Mit 16 Teilnehmern und vier Re-Entries blieb es eine kleine Runde, weitere zwölf Mal wurde dann das Add-On für weitere 30.000 Chips genommen. So kamen € 1.600 in den Pot, die Top 3 Plätze waren bezahlt. Niklas Keerl schnappte sich den Sieg und konnte sich über € 800 freuen.

Im Casino Seefeld gibt es weiter viel Pokeraction, mittwochs, freitags und samstags sind im Juni Turniere auf dem Programm. Alle Details rund um das Pokerangebot im Casino Seefeld findet Ihr unter seefeld.casinos.at.

Rang
Vorname
Name
Nation
Preisgeld

1
Niklas
Keerl
D
€ 800

2
Goran
Stefanovic
A
€ 480

3
Michael
Bader
A
€ 320

.

Author: Matthew Fisher