Live Poker | Grand Casino Liechtenstein: Michael Sieber führt zum Start des Easter Poker Master

Live Poker | Grand Casino Liechtenstein: Starker Satellite Auftakt beim Easter Poker Master

Das CHF 100.000 GTD Easter Poker Master im Grand Casino Liechtenstein ist eröffnet. Gestern, den 14. April, kamen 108 Entries zum ersten Flight des CHF 300 + 30 No Limit Hold’em Turniers, Michael Sieber ist der erste Chipleader.

Insgesamt sechs Flights gibt es beim Easter Poker Masters. Das Buy-In von CHF 300 + 30 bringt jedem Teilnehmer 50.000 Chips, die Blinds werden alle 30 Minuten erhöht. Tagesziel ist jeweils das Erreichen der Geldränge mit 17 % der Entries. Mit 88 Teilnehmern und 20 Re-Entries gab es gestern einen sehr soliden Start, der schon rund ein Drittel der Preisgeldgarantie in den Pot spülte.

19 Spieler waren nach Level 16 noch übrig, die Führung konnte sich Michael Sieber mit 565.000 Chips sichern. Einige Regulars des GCLI konnten sich gestern schon ins Finale, das am 18. April ausgetragen wird, spielen. Für sie ist heute Pause, denn es geht um 18 Uhr in Tag 1B, morgen und am Sonntag sind dann jeweils zwei Heats angesetzt.

Täglich ab 17 Uhr kann man im GCLI Cash Game spielen, ab den Blinds CHF 1/3 NLH bzw. CHF 1/1 PLO kann gespielt werden. Alle Details zum Pokerfloor im Grand Casino Liechtenstein findet Ihr auf der Poker Facebook Seite und auf der Webseite gcli.li. Anmeldungen sind unter +423 222 77 68 oder unter poker@gcli.li möglich.

Entries:

Starttag
Entries
ReEntries 
Total
Finale
Preispool

Tag 1A
88
20
108
19
CHF 32.400

Tag 1B
0
0
0
0
CHF 0

Tag 1C
0
0
0
0
CHF 0

Tag 1D
0
0
0
0
CHF 0

Tag 1E
0
0
0
0
CHF 0

Tag 1F
0
0
0
0
CHF 0

Tag 1G
0
0
0
0
CHF 0

Tag 2
0
 
 
0
 

Tag 3
0
 
 
0
 

Summe
88
20
108
19
CHF 32.400

Chip Counts:

 
Vorname
Nachname
Nickname
Land
Chips

1
Michael
Sieber
 
CH
565.000

2
Nordin
Lakhder
 
 
493.000

3
Antonio
Chiafala
 
CH
483.000

4
Luigi
Cortinovis
 
 
479.000

5
Peter
Keel
 
CH
411.000

6
 
 
EDP
CH
408.000

7
Patrick
Vetsch
 
CH
370.000

8
 
 
Jerry
IT
323.000

9
Ioannis
Gkotsis
 
 
290.000

10
Alexander
Steiger
 
CH
246.000

11
 
 
ZH
 
234.000

12
Dragan
Babic
 
CRO
225.000

13
Gianni
Di Renzo
 
IT
225.000

14
 
 
Pepino
CH
184.000

15
 
 
Hildegard
 
170.000

16
Shane
Schneider
 
CH
126.000

17
Nicola
Metzler
 
CH
123.000

18
 
 
Indergand
CH
93.000

19
Fabian
Marrer
 
CH
12.000

 

Turnierplan April:

 

 

.

Author: Matthew Fisher