Live Poker | Grand Casino Liechtenstein: Seid Saliji übernimmt die Führung beim Freezeout Master

Live Poker | Grand Casino Liechtenstein: Seid Saliji übernimmt die Führung beim Freezeout Master

Der zweite Starttag beim CHF 220 + 30 Freezeout Master im Grand Casino Liechtenstein ist gespielt und mit Seid Saliji gibt es einen neuen Chipleader.

Gestern, den 27. Mai, ging es in den zweiten der drei Starttage beim Freezeout Master. Gespielt wurde wieder mti 30.000 Chips und 30 Minuten Levels, die Spieler hatten keine Möglichkeit zum Re-Entry. Mit 55 Teilnehmern war die Zahl ein wenig höher als am Vortag, insgesamt stehen nun 98 Entries zu Buche und damit sind bereits mehr als CHF 21.000 der garantierten CHF 30.000 im Pot.

Gespielt wurde auch gestern wieder bis zum Erreichen der Geldränge, zehn Spieler konnten Chips für das Finale am Sonntag eintüten. Seid Saliji holte sich dabei mit 332.000 Chips den Tagessieg und auch die Gesamtführung. Bislang konnten sich 18 der 98 Teilnehmer ins Finale spielen.

Heute folgt der dritte Streich, um 19 Uhr geht es wieder an die Tische, die Konditionen sind wieder dieselben. Das Finale morgen wird dann um 16 Uhr gestartet. Nochmal der Hinweis, ein Re-Entry ist nicht möglich, es ist aber erlaubt, mehrere Starttage zu spielen, wenn man ausgeschieden ist.

Gestern gab es auch schon gute Cash Game Action, die sollte sich heute auch fortsetzen, ab 17 Uhr und den Blinds CHF 1/3 NLH bzw. CHF 1/1 PLO kann gespielt werden.   Alle Details zum Pokerfloor im Grand Casino Liechtenstein findet Ihr auf der Poker Facebook Seite und auf der Webseite gcli.li.

Entries:

Starttag
Entries
ReEntries 
Total
Finale
Preispool

Tag 1A
43
0
43
8
CHF 9.460

Tag 1B
55
0
55
10
CHF 12.100

Tag 1C
0
0
0
0
CHF 0

Summe
98
0
98
18
CHF 21.560

Chip Count (gesamt):

 
Vorname
Nachname
Nickname
Land
Chips

1
Seid
Saliji
 
CH
332.000

2
Bruno
Keller
 
CH
313.500

3
 
 
Bea
DE
251.500

4
 
 
Lock80
CH
249.500

5
Roland
Stemer
 
AT
217.000

6
Merva
Elvedin
 
BiH
207.500

7
Ahmad
Kasssabaki
 
DE
176.000

8
 
 
Abbas
 
161.000

9
Vladko
Gorgiev
 
CH
146.000

10
 
 
Fridolin
CH
141.000

11
 
 
Tigre 2021
ES
125.000

12
Sandro
Zarriello
 
AT
118.000

13
Flavio
Casutt
 
CH
111.500

14
Emanuele
Grande
 
IT
110.000

15
Daniele
Polverino
 
LI
94.500

16
Christian
Bech
 
AT
92.000

17
Thomas
Arlt
 
AT
88.500

18
Riccardo
Gubser
 
CH
44.000

 

 

 Turnierplan Mai:

 

 

.

Author: Matthew Fisher