Live Poker | Grand Casino Luzern: Anonymer Sieger beim Happy Easter XL

Live Poker | Grand Casino Luzern: Anonymer Sieger beim Happy Easter XL

Ganz ohne Deal ging das CHF 1.000 + 100 Happy Easter XL im Grand Casino Luzern gestern, den 18. April, zu Ende, den Sieg für CHF 29.072 sicherte sich ein anonymer Spieler.

Von den 92 Entries (71/21) hatten es 17 ins Finale geschafft, Luka Bojovic war der Chipleader, als es gestern wieder an die Tische ging. Das erste Ziel waren die zwölf Geldränge, die CHF 1.978 sicherten. Mehr sollte es auch bei Stefan Huber nicht werden, der sich mit Rang 11 begnügen musste. Der anfängliche Chipleader nahm zwar am Final Table Platz, musste sich dann aber mit Rang 6 für CHF 4.324 begnügen.

Am Ende war es ein anonymer Spieler, der sich im Heads-up gegen Josi behauptete und so über den Sieg und CHF 29.072 freuen konnte.

Berisha Faton, Franziska Marti Pokerverantwortliche, Josi, Anonymer Spieler

Rang
Name
Preisgeld

1
Anonymer Spieler 
29.072 CHF

2
Josi 
18.216 CHF

3
Berisha Faton 
12.236 CHF

4
Buck Kevin 
8.096 CHF

5
NAEGELY Didier 
5.888 CHF

6
Bojovic Luka
4.324 CHF

7
Anonymer Spieler 
3.128 CHF

8
Rap Pat 
2.576 CHF

9
toker caner 
2.392 CHF

10
Spideone 
2.116 CHF

11
Huber Stefan 
1.978 CHF

12
Anonymer Spieler 
1.978 CHF

Zwei Side Events sorgten gestern zudem für Abwechslung. So lud man zum CHF 200 + 100 + 40 Double Bounty, bei dem 40 Teilnehmer und noch 12 Re-Entries verzeichnet werden konnten. CHF 10.400 landeten im Pot, weitere CHF 5.200 wurden als Bounties ausbezahlt. Der Sieg wurde hier nicht ganz ausgespielt, im Heads-up gab es einen Deal, der Kujtim Bajrami den Sieg für CHF 3.037 beschert, Mathias Jordi nahm genauso viel für Platz 2 mit.

Rang
Name
Preisgeld
Deal

1
Bajrami Kujtim 
3.734 CHF
3.037 CHF

2
Jordi Mathias 
2.340 CHF
3.037 CHF

3
RaLoM 
1.570 CHF
 

4
Anonymer Spieler 
1.040 CHF
 

5
von Ins André 
759 CHF
 

6
Poothappillai Kugathasan 
551 CHF
 

7
Eni 
406 CHF
 

Zum Abschluss gab es noch das CHF 170 + 30 Freezeout, das noch 17 Spieler an die Tische lockte. Hier gab es schon einen Bubble Deal, von Platz 1 wurden CHF 170 abgezogen und für Platz 4 ausbezahlt. Im Heads-up gab es am Ende noch einen Deal, Logoudone holte den Sieg und konnte sich über CHF 1.223 freuen.

Rang
Name
Preisgeld
Deal

1
Logoudone 
1.445 CHF
1.223 CHF

2
mueller patrick
867 CHF
909 CHF

3
Eni 
578 CHF
 

4
Las Vegas 
170 CHF

Insgesamt kann sich das Pokerteam des GCL rund um Franziska Marti über eine gelungene Pokerwoche freuen, 668 Turnierteilnahmen wurden verzeichnet. Die nächsten Termine im GCL sind auch schon fixiert – am 1. Mai lädt man zur CHF 500 + 50 Challenge, am 12. Juni wird das CHF 200 + 20 Chill Out gespielt. Von 29. Juni bis 3. Juli lädt man zur Jubiläumsausgabe der Poker Circle Swiss Open (PCSO), seit zehn Jahren gibt es das Format.  Die Anmeldung für die Turniere erfolgt wie immer über buy-in.info, die Registrierung ist 14 vor den Turnieren geöffnet. Weitere Infos zum kompletten Angebot findet Ihr auf  grandcasinoluzern.ch.

 

.

Author: Matthew Fisher