Online Poker | GGPoker: Simon Mattsson gewinnt das Super Million$

Online Poker | GGPoker: Simon Mattsson gewinnt das Super Million$

Ein bisschen Kleingeld für Simon Mattsson auf GGPoker. Er holte sich gestern das $10.300 Super Million$ für $245.554.

In Abwesenheit vieler High Roller waren es am Sonntag 113 Entries beim $10k Super Million$, die letzten neun gingen gestern an den Final Table. Marco Streda war als letzter deutschsprachiger Vertreter dabei, allerdings short. Der erste Seat open sollte aber Niklas Astedt sein, der mit den Flip gegen Artur Martirosian mit Pocket 8s verlor.

Wiktor Malinowski verließ als nächster den Tisch, mit hatte er Feierabend gegen von Mark Radoja. Bruno Volkmann, der den Tag als Chipleader begonnen hatte, musste sich schon als nächster verabschieden, als er mit gegen die Kings von Artur Martirosian das Nachsehen hatte.

Simon Mattsson eliminierte Chunlei Zhou, dann kam auch für Marco Streda das Aus. Mit raiste er short und wurde von Simon Mattsson im BB mit all-in gesetzt. Das Board und Marco Streda nahm Rang 5 für $91.339.

Mark Radoja verabschiedete sich dann mit Pocket 6s gegen   von Isaac Haxton. Zu dritt war es recht ausgeglichen, ehe Simon Mattsson mit raiste und Ike Haxton mit all-in stellte. Das Board und Ike nahm Rang 3. Als klarer Chipleader ging nun Simon Mattsson ins Heads-up gegen Artur Martirosian. Schnelle Entscheidung gab es keine, als schließlich aber Artur auf dem Turn mit all-in stellte, callte Simon mit . Der River änderte nichts und so konnte sich Simon Mattsson über den Sieg und $245.554 freuen.

Ansonst merkt man natürlich auch auf GGPoker, dass WSOP ist, vor allem die High Roller Turniere sind eher kleine Homegame Runden. Beim $1.050 Super Tuesday konnte aber die $100.000 Preisgeldgarantie mit 189 Entries doch deutlich übertroffen werden, Robert Haigh kam auf Rang 4 und konnte sich über $17.484 freuen.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 21. Juni 2022:

 

.

Author: Matthew Fisher