Online Poker | GGPoker WSOP: Claas Segebrecht und Stefan Schillhabel holen die Bracelets

Online Poker | GGPoker WSOP: Claas Segebrecht und Stefan Schillhabel holen die Bracelets

So kann es gleich weitergehen bei der WSOP Online auf GGPoker. Bracelet #1 und # 2 gingen an Claas Segebrecht und Stefan Schillhabel.

Gestern wurden die ersten beiden Bracelets der diesjährigen WSOP Online vergeben. Beim $1.111 Ever 1 for War Relief waren von den 730 Entires noch neun Spieler übrig, als es gestern ins Finale ging. Claas Segebrecht startete von Rang 2 aus, setzte sich durch und holte die Siegprämie von $102.152 – und sein erstes Bracelet.


Ein Bracelet hat nun auch Stefan Schillhabel. Beim $500 The Housewarming (#1) war es gestern Abend ins Finale gegangen. Mit 5.099 Entries hatte man die $2.022.000 Preisgeldgarantie locker übertroffen, $2.422.025 kamen in den Pot. 772 Spieler starteten in den Finaltag, viele deutschsprachige Spieler hatten es geschafft. Markus Prinz verpasste mit Rang 10 ($14.038) den Final Table, während sich Stefan Schillhabel durchsetzen konnte und schließlich $296.409 für den Sieg kassierte.

Bei den Side Events zu den Bracelet Events herrschte gut Traffic, die Ausbeute der DACHs war dabei allerdings überschaubar. Die „falschen“ Österreicher waren erfolgreich, auch Erik Buxhoeveden holte den Sieg beim $200 Daily Warm-up 7-handed für $13.018. Leo Herrmann belegte Rang 3 für $6.805.  Einen Podestplatz gab es auch für Samu Sabu beim $44 Forty Stack Bounty, er kassierte $3.656 inkl. $836 für Platz 3.

Diese Woche dreht sich natürlich alles um die Flights beim $210 Million Dollar Mystery Bounty, bei dem $10.000.000 Preisgeld und eine Top Bounty von $1.000.000 garantiert sind. Heute noch könnt Ihr bei unserem Gewinnspiel mitmachen!  Alle Infos rund um die WSOP Online auf GGPoker findet Ihr hier.

Bracelet Schedule ->> click

Die wichtigsten Ergebnisse vom 15. August 2022:

.

Author: Matthew Fisher