Palasino Club 59: Holzer gewinnt das Palasino Classic

Palasino Club 59: Holzer gewinnt das Palasino Classic

Das erste € 100 + 10 Palasino Poker Club 59 Classic im Palasino Club 59 bei der Excalibur City am österreichisch-tschechischen Grenzübergang Kleinhaugsdorf ist mit einem Deal der letzten fünf Spieler zu Ende gegangen, Holzer holte sich den Sieg.

95 Teilnehmer hatte das erste € 20.000 GTD Turier, mit 62 Re-Entries à € 50 konnte man die Garantiesumme nicht knacken. 16 Spieler gingen angeführt von Zezulak ins Finale.

Die Top 16 Plätze waren auch bezahlt und so hatten alle € 340 sicher, als es gestern, den 5. Juni, zurück an die letzten beiden Tische ging. Der anfängliche Chipleader musste sich schließlich auf Rang 7 für € 890 geschlagen geben, während der Tagessieger von Tag 1B, Holzer,  ganz vorne mitmischte. Als sich die letzten fünf auf einen Deal einigten, war er der Chipleader und konnte sich so über € 4.158 Preisgeld freuen.

Dieses Wochenende gibt es wieder das gewohnte Programm im Palasino Club 59 – donnerstags bis samstags Cash Games ab ab  € 1/3  NLH bzw. € 2/2 PLO (Minimum Buy-In € 100) und am Freitag und Samstag ein kleineres Turnier.  Infos rund um das Angebot Palasino Excalibur City gibt auf der Webseite excaliburcity.palasino.eu/de/ bzw. in der Poker Facebook Gruppe.

Rang
Name
Preisgeld

1
Holzer
4.158 €

2
Bartos
2.976 €

3
Osmera
2.464 €

4
Fahimi
2.359 €

5
Sito
1.983 €

6
Wunsch
1.200 €

7
Zezulak
890 €

8
Uher
670 €

9
Tmej
500 €

10
Heiss
460 €

11
Mull
440 €

12
Holik
420 €

13
Kun
400 €

14
Cernohorsky
380 €

15
Minic
360 €

16
Sedivy
340 €

 

 

.

Author: Matthew Fisher