Palasino Club 59: Zezulak führt zum Start beim Poker Club 59 Classic

Palasino Club 59: Zezulak führt zum Start beim Poker Club 59 Classic

Das erste Palasino Poker Club 59 mit einer € 20.000 Preisgeldgarantie im Palasino Club 59 bei der Excalibur City am österreichisch-tschechischen Grenzübergang Kleinhaugsdorf ist eröffnet, Zezulak ist der Chipleader nach Tag 1A.

Bislang gab es im Palasino Club 59 immer nur kleinere eintägige Turniere. Zum ersten Mal wird nun mit zwei Start- und einem Finaltag gespielt. Gestern, den 3. Juni, wurde das €100 + 10 No Limit Hold’em Turnier eröffnet. Das Buy-In bescherte 30.000 Chips (10 % mehr für die Early Birds) und 20 Minuten Levels.

55 Spieler nahmen Platz, weitere 33 Mal wurde die Re-Entry Option zum Preis von € 50 + 5 in Anspruch genommen. Neun Spieler qualifizierten sich für das Finale, Zezulak hat mit 584.000 Chips die klare Führung.

Heute um 19 Uhr geht es in Tag 1B zu denselben Konditionen, morgen um 19 Uhr geht es für alle verbliebenen Spieler ins Finale. Neben dem Turnier werden natürlich Cash Games ab  € 1/3  NLH bzw. € 2/2 PLO (Minimum Buy-In € 100) angeboten. Infos rund um das Angebot Palasino Excalibur City gibt auf der Webseite excaliburcity.palasino.eu/de/ bzw. in der Poker Facebook Gruppe.

Chip Count:

Rang
Name
Chip Count

1
Zezulak
584.000

2
Fahimi
433.000

3
Uher
298.000

4
Holik
279.000

5
Tmej
271.000

6
Wunsch
245.000

7
Minic
245.000

8
Kun
210.000

9
Osmera
209.000

 

 

.

Author: Matthew Fisher