PokerStars Gründer Isai Scheinberg erhält Outstanding Achievement Award

PokerStars Gründer Isai Scheinberg erhält Outstanding Achievement Award

Letzte Nacht wurde PokerStars Gründer bei den International Gaming Awards in London für seine herausragenden Leistungen ausgezeichnet.

(c) Neil Stoddart

Isai Scheinberg kam persönlich zur International Gaming Award Verleihung im luxuriösen Savoy Hotel in London, die im Rahmen der ICE London stattfand. Das Treffen der Brance zur  größten Konferenz und Ausstellung des Jahres bietet stets den passenden Anlass für die International Gamin Awards.

Der „Outstanding Achievement Award“ ging an Isai und Mark Scheinberg, die PokerStars zum weltweit größten Pokeranbieter aufgebaut haben. Anders als bei allen Anbietern standen hier immer Poker und die Spieler an erster Stelle.

Viele Pokerspieler verdanken ihre Karriere direkt oder indirekt Isai Scheinberg und per Videozuspielung reihten sich die Gratulanten ein.

Daniel Negreanu war jahrelang das Gesicht von PokerStars und erinnert sich zurück, als er Isai Scheinberg in Kanada in den 1990er Jahren am Pokertisch getroffen hat.

Jeder Pokerspieler kennt die Geschichte von Chris Moneymaker, die stellvertretend für den großen Traum in der Pokerwelt steht. Die Qualifikation für die World Series of Poker über PokerStars und der anschließende Weltmeistertitel – das ist es, was jeder Pokerspieler haben will. Auch Chris Moneymaker erzählt, wie Isai Scheinberg seine Karriere beeinflusst hat.

Unzählige Pokerspieler haben ihre Karriere auf PokerStars gestartet. Lange Jahre war Andre Akkari eines der Aushängeschilder von PokerStars und auch er blickt gerne auf die Zeit zurück und welchen Einfluss Isai Scheinberg hatte.

Lex Veldhuis begeistert jede Woche tausende Pokerfans mit seinen Twitch-Streams. Und auch er wäre nicht dort, wenn Isai Scheinberg nicht PokerStars gegründet hätte.



Auch Jennifer Shahade lässt es sich nicht nehmen, sich bei Isai Scheinberg als Förderer von Schach und Poker zu bedanken.

Isai Scheinberg ist einer der größten Pokerfans. Er liebt das Spiel und genau das ist es, was den Unterschied ausmachte, als er 2001 PokerStars gründete. Sein Fokus lag immer auf Spiel und Spieler und das zeigte sich auch, wie PokerStars beim Black Friday agierte, Full Tilt Poker kaufte und allen Spielern sein Geld zurückgab. Es gibt kaum einen großzügigeren Unternehmer in der Pokerszene. Die Online-Pokerwelt hätte sich mit Sicherheit nicht so entwickelt, hätte es keinen Isai Scheinberg gegeben. Spieler, Angestellte und jeder, der Isai Scheinberg kennt, wird dem zustimmen.

.

Author: Matthew Fisher